Stöbern Sie durch unsere Angebote (9 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Führerstandsmitfahrt Ulm - München, 1 DVD-Video
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Tag der Fahrt: 22. Oktober 2013, Abfahrt 15:08 Uhr ab Ulm Hbf, ICE 517 mit ICE 3 Die Fahrt verläuft teilweise über die bis 1860 fertiggestellte Maximilians¬bahn. Seit 1892 ist die Strecke durchgehend zweigleisig und seit 1933 hängt der Fahrdraht. Länge der Strecke Ulm-München 147,7 Kilometer. Die planmäßige Fahrzeit beträgt 87 Minuten. Besonderheiten: Zwischen Ulm und Augsburg 200 km/h Höchstgeschwindigkeit. Zwischen Augsburg und München 230 km/h Höchstgeschwindigkeit. Ab Mammendorf dreigleisig für Münchner S-Bahn. Lokomotiven und Technik: Elektrischer Betrieb, alle Arten von elektrischen Zügen. Abgerundet wird diese Fahrt durch ein kurzes Streckenporträt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Heizer wider Willen (Mängelexemplar)
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinem unverwechselbaren Erzählstil berichtet Karl-Ernst Maedel über Führerstandsmitfahrten auf Lokomotiven aller drei Traktionsarten. Dabei erläutert er nicht nur die Technik der eindrucksvollen Maschinen, sondern beschreibt auch die Menschen und Persönlichkeiten, die ihm dabei begegneten. Eine besondere Stärke des Autors besteht dabei in seinen anschaulichen und liebevollen Milieu-Schilderungen, die eine ganze Welt entstehen lassen und den Leser in ihren Bann ziehen. Dieses Buch bietet ein Stück Eisenbahnnostalgie und erinnert an eine glanzvolle,längst vergangene Zeit der großen Dampfgiganten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Eisenbahn am Bodensee, DVD
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Bodensee gehört zu den schönsten Urlaubsregionen überhaupt. An das größte Binnengewässer am Alpenrand grenzen Deutschland, Österreich und die Schweiz. Schon seit Ende des 19. Jahrhunderts wird der See von der Eisenbahn erschlossen. Legendär ist die Bodensee-Gürtelbahn von Radolfzell über Friedrichshafen nach Lindau. Aber auch die Strecken am Schweizer und am Österreichischen Ufer haben ihren Reiz. Die EK-Videoteams sind mitgefahren und haben an den Ufern der drei Länder auf die Züge gewartet. In unzähligen historischen Szenen wird der Betrieb vor und nach dem Zweiten Weltkrieg gezeigt. Auch die berühmte S 3/6 in Lindau fehlt nicht. Bonus: Führerstandsmitfahrt Schaffhausen - Rorschach

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Bäderbahn auf Usedom, DVD
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ende des 19. Jahrhunderts wurden auf Usedom die ersten Gleise bis Heringsdorf verlegt. Seit 1911 gibt es zur Erschließung der Ostsee-Bäder eine Eisenbahn entlang der Küste bis zum Bahnhof Wolgast-Fähre. Angeschlossen war die Strecke bis 1945 über Ducherow und Swinemünde. Die politische Nachkriegsordnung ließ eine Inselbahn entstehen, die nur über die Wolgaster Fähre erreichbar war. Der Film zeigt in vielen alten Szenen die Zeit der mit der V 100 bespannten Züge und der Ferkeltaxen. Eine Fahrt in den heutigen Triebwagen der Baureihe 646 in die verträumten Badeorte oder nach Peenemünde runden den Film ab. Mit Bonus: Führerstandsmitfahrt Swinemünde - Wolgast-Hafen (ca. 78 Min.)

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Straßenbahnen in Potsdam - Zwischen Glanz und G...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum Jubiläum der Straßenbahn in Potsdam kam der Denkmalpflege-Verein Nahverkehr Berlin e.V. mit drei historischen Wagen: Tw 10 ´´Lotte´´ der Städtischen Straßenbahn Cöpenick, Bw 808 der Großen Berliner Straßenbahn und der ehemalige Pferdebahnwagen 573. Aus Woltersdorf waren KSW-Tw 7 und Bw 22 dabei. Am Fahrzeugkorso nahmen auch die Potsdamer historischen Straßenbahnwagen teil: Ein Gotha-Dreiwagenzug, der Gotha- Gelenktriebwagen 177 und die beiden Prototypen Tatra KT4D 001 und Combino 400. Den Abschluß bildete die Stadler- Variobahn 2000 aus Duisburg. Der Film zeigt von der Verladung in Köpenick, Fahrten in Potsdam, der ersten Einweisung, über einen ausführlichen Bericht vom Fahrzeugkorso und der Pferdebahn bis zur Themenfahrt gemeinsam mit dem Potsdamer KT4D 001, alles rund um das 125-jährige Jubiläum. Historische Aufnahmen von 1988 zeigen die Berliner Tw 3110 und Bw 1420 in Potsdam und zusätzlich eine spannende Führerstandsmitfahrt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Schwebend durch Wuppertal, 1 DVD
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Sie ist ein Meisterwerk der Technik. Sanft schwebend und manchmal auch angenehm leicht pendelnd, schwebt sie von Vohwinkel bis ins 13 km entfernte Oberbarmen, die Wuppertaler Schwebebahn. Erfunden wurde die einschienige Schwebebahn von dem Kölner Ingenieur Eugen Langen. 1898 war Baubeginn, und nur zwei Jahre später konnte sich der deutsche Kaiser Wilhelm II. von diesem technischen Wunderwerk überzeugen. Am 1. März 1901 fand die offizielle Eröffnung statt. ´- Einen besonderen Reiz hat die Fahrt aus Sicht des Fahrers mit einem der 27 Gelenktriebwagen als Führerstandsmitfahrt der besonderen Art. Ob geschäftiges Treiben in der City, grüne Hügel oder historisch bedeutsame Gebäude und Plätze - von hier oben gibt es beeindruckende Blicke auf die Stadt und ihren Fluss, die Wupper. Steigen Sie ein, und schweben Sie mit. - Wir beginnen unsere Fahrt in Oberbarmen, und Sie werden eine komplette Rundfahrt sehen, selbstverständlich durchfahren wir auch die Wendeschleife Vohwinkel. Sie können per Kapitelmarken bequem zur nächsten Haltestelle vorspulen. An besonderen Punkten werden Ihnen einige kurze Informationen angezeigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Mit Volldampf durch den Harz
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn sich die wuchtigen Dampfrösser laut schnaufend und pfeifend ihren Weg durch die Harzer Ortschaften und Wälder bahnen, versetzen sie Jung und Alt in Staunen. Eine Fahrt mit den Harzer Schmalspurbahnen ist wohl ohne jeden Zweifel ein besonderes Erlebnis. Dies gilt für Reisen mit Zügen, die sich hoch hinauf auf den Gipfel des Brocken quälen, und solchen, die sich auf ganz verwegenen Trassen durch ursprüngliche Landschaft im Selketal schlängeln, gleichermaßen. Die Harzer Schmalspurbahnen mit dem Reiseführer erfahren Der Reiseführer lädt ein, mehr über die Geschichte und die Technik aber auch über die Traditionen der Harzer Schmalspurbahnen zu erfahren. Nicht zuletzt animiert eine lebendig beschriebene Führerstandsmitfahrt dazu, selbst einmal in die historischen Waggons einzusteigen. In der Einführung Erlebnis Schmalspurbahn werden die Harzer Schmalspurbahnen und ihre Fahrzeuge und Strecken vorgestellt. Die folgenden Kapitel des Reiseführers widmen sich der Harzquer- und Brockenbahn sowie der Selketalbahn, und dabei all jenen spannenden Ereignissen, die - seit 1887 der erste Zug durch den Harz schnaufte - nicht nur Eisenbahnfans gefangen nehmen. Der Reiseteil lädt dann zu Erkundungen mit den Harzer Schmalspurbahnen ein. Hier finden sich Wandervorschläge in Kombination mit Bahnfahrten sowie Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten entlang der Bahnstrecken. Dazu gibt es Wanderkarten-Ausschnitte und Höhenprofile. Komplettiert wird der Reiseführer durch einen Streckennetzplan und eine Infografik zum Aufbau der Neubaulokomotiven. Aus dem Inhalt: Erlebnis Schmalspurbahn Auf gleich drei Strecken erleben Eisenbahnfans im Harz Nostalgie, technische Raffinesse und funktionale Mobilität - ganzjährig nach Fahrplan! Harzquer- und Brockenbahn Aus Fantasterei wurde Wirklichkeit und so gelang und gelingt es bis heute, Züge durch das Harzgebirge und auf den Brocken fahren zu lassen. Selketalbahn Allein der Streckenbau in unwegsamer Landschaft war eine Leistung, die es immer wieder im Kampf um Gleise, Wagen und Loks zu verteidigen galt. Wandertouren an der Schmalspurbahn Neben Selketal-Stieg und Dampflok-Steig verbinden zwölf Vorschläge Bahnfahren der besonderen Art geschickt mit Wandern im Harz.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.10.2019
Zum Angebot
Die Eisenbahn in Baden-Württemberg damals, 2 DVDs
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Teil 1: Von Lauda über die Alb ins Allgäu Das flächenmäßig drittgrößte Bundesland weist eine große Anzahl an Eisenbahnstrecken auf. Diese entstanden ab 1840 in Baden und ab 1845 in Württemberg. Ein bunter Reigen an Filmszenen von den sechziger bis Mitte der siebziger Jahre lässt noch einmal die Fahrzeugvielfalt auf den Schienen im ´´Ländle´´ lebendig werden. Gleichzeitig präsentieren sich die Strecken noch überwiegend im Erscheinungsbild der ´´guten, alten Dampfeisenbahn´´, das man heute vergeblich sucht. Der Film zeigt den Einsatz der Baureihe 03 auf der Südbahn Ulm - Friedrichshafen und im Bw Aulendorf. Aber auch die Baureihen 23, 44, 50 und 64 sind mit von der Partie - so z.B. in Schwäbisch Hall-Hessenthal und im Allgäu. Ein Heizer von damals kommentiert eine Führerstandsmitfahrt auf einer 44er von Crailsheim nach Heilbronn. Aber auch der 99 633 auf der schmalspurigen Federseebahn Bad Schussenried - Riedlingen wurde in den Jahren 1968/69 ein Besuch abgestattet. Eine Sonderfahrt mit 98 727 im Jahr 1973 ist ein weiteres Schmankerl. Freunde der historischen Elektrotraktion werden sich über Filmaufnahmen interessanter Vorkriegsbaureihen wie z. B. die Baureihen E 60 (160), E 63 (163) und E 93 (193) freuen. Ebenso enthält der Film Szenen u. a. mit Dieselloks der Baureihe V 100 (211/212). Teil 2: Vom Schwarzwald zum Bodensee Das flächenmäßig drittgrößte Bundesland weist eine große Anzahl an Eisenbahnstrecken auf. Diese entstanden ab 1840 in Baden und ab 1845 in Württemberg. Ein bunter Reigen an Filmszenen von den sechziger bis Mitte der siebziger Jahre lässt noch einmal die Fahrzeugvielfalt auf den Schienen im ´´Ländle´´ lebendig werden. Gleichzeitig präsentieren sich die Strecken noch überwiegend im Erscheinungsbild der ´´guten, alten Dampfeisenbahn´´, das man heute vergeblich sucht. Auf der Strecke Rottweil - Tübingen waren noch Dampfloks der Baureihen 3810 und 78 im Einsatz. Aber auch die Baureihen 23, 44, 50 und 64 sind mit von der Partie - so z. B. in Horb und in Singen. Ein besonderer Leckerbissen sind Filmszenen von 18 323 auf ihrer Abschiedsfahrt über die Schwarzwaldbahn am 13. Juli 1969. Gezeigt wird auch 94 1254, eine Lok der preußischen Gattung T 16, beim Rangieren in Singen (Hohentwiel). Freunde der historischen Elektrotraktion werden sich über Filmaufnahmen der Baureihe ET 85 freuen. Ebenso enthält der Film Szenen mit Dieselloks, mit denen nach und nach die Dampftraktion abgelöst wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Eisenbahnträume, 1 Audio-CD
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine interessante Symbiose von Eisenbahngeräuschen und Naturklängen - Entspannung der besonderen Art, indem Sie diese Reisen mit Erinnerungen an eigene Bahnfahrten verbinden. 1. Mit der Dampflok auf den Brocken im Harz 7:50 Min. Beginnend mit Haussperlingen in einem Garten neben dem Bahnhof und der Dampflok-Abfahrt. Danach singt eine Tannenmeise und der Zug fährt vorbei, gefolgt von einem Vogelstimmenkonzert im Wald. U. a. singt ein Kleiber und ein Schwarzspecht trommelt. Im Hintergrund ruft ein Luchs (4:47). Pfiffe und die vorbeifahrende Dampflok sind zu hören. Auf dem Berg wird man von Almstimmung empfangen und die Dampflok kommt an. Am Ende singt der Wind sein Lied. 2. An der Eisenbahnbrücke am Rheinufer 5:42 Min. Am Rheinufer bei Köln mit Flussgeräuschen, Zügen auf einer Eisenbahnbrücke, Wasservögeln und vorüberziehenden Schiffen mit Signalhörnern und Schiffsglocken. Zu hörende Vogelarten: Lachmöwen, Tafelenten, Stockenten, Haubentaucher, Lachseeschwalben und Prachteiderenten. Impressionen am wasserreichsten Nordseezufluss; an einer der verkehrsreichsten Wasserstraßen der Welt. 3. Im Hauptbahnhof 11:08 Min. Es geht zu wie in einem ´´Taubenschlag´´ und tatsächlich sind außer den Zuggeräuschen auch Straßentauben zu hören, nicht unbedingt beliebte Dauergäste am Bahnhof. Auch der Buchfink schmettert seinen Gesang in das Geschehen - er hat sich wohl verirrt. Permanent fahren Züge mit einer Vielfalt von Geräuschvarianten aus und ein. Die Lautsprecherdurchsagen klingen durch die Bahnhofshalle. 4. Am Schwarzensee im Allgäu 4:01 Min. Man genießt ein Vogelstimmenkonzert an einem ruhig gelegenen Natursee. Es sind u. a. zu hören: Haubentaucher, Blässhuhn, Pirol, Stockente, Eisvogel, Blaumeise, Rotkehlchen, Zwergtaucher, Zaunkönig, Sumpfrohrsänger u. v. m. Von weitem nähert sich ein Personenzug und fährt vorbei. Später folgt noch ein Güterzug. Die Vogelwelt an diesem Ort lässt sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen und man reist in Gedanken mit dem Zug RichtungBodensee. 5. Führerstandsmitfahrt Mariazellerbahn 11:13 Min. In Österreich im Führerstand einer über 100 Jahre alten Lok (1099.004, inzwischen ausgemustert) auf der Bergstrecke (358 Höhenmeter) von der Laubenbachmühle nach Mariazell. Fahrterlebnisse: Naturpark, Tunnels, Brücken und Viadukte. Ab 3:46 ist das Schrecken eines Rehs und ab 9:02 das Röhren eines Rothirsches zu hören. Eine der schönsten Eisenbahnstrecken Niederösterreichs. 6. Zugklänge über dem Murnauer Moos 7:35 Min. Über dem Moos schweben die Zuggeräusche der Bahnlinie Murnau - Bad Kohlgrub. Ein Schwarzkehlchen singt auf der Spitze eines Heuballens. Der Wachtelkönig ruft, während er den Hennen im hohen Gras nachpirscht (2:10 bis 5:00). Das Schwarzkehlchen beginnt wieder mit seinem Gesang (ab 4:30), begleitet von einer Bekassine. Entspannung in einem naturnahen Moorgebiet. 7. Mit der Wassertalbahn unterwegs 11:26 Min. Die Wassertalbahn ist eine schmalspurige Waldbahn im Norden Rumäniens - 1932 fertiggestellt. Holztransportzüge fahren in die Wälder der Karpaten, um das gefällte Holz talwärts zum Sägewerk zu bringen. Neben den interessanten Zuggeräuschen sind Flussrauschen, Vogelstimmen des Waldes, ein Rehbock, Motorsäge, Baumfällen und vereinzelt leise Stimmen von Waldarbeitern zu hören. 8. Impressionen Modelleisenbahn 7:30 Min. Im Liegestuhl eines Hausgartens genießt man das Konzert der Gartenvögel und die Klangkulisse einer großen Modelleisenbahnanlage, die direkt daneben liegt. Pfiffe der Modell-Loks sind zu hören. Es ist erstaunlich, wie die Geräusche der Modelle verblüffend ähnlich klingen wie die Originale. 9. Zahnradbahn auf den Gipfel 6:57 Min. Mit der Zahnradbahn von Montreux am Genfer See (Schweiz) auf den Rochers-de-Naye (1.973 m). Vorbei an Feldern, Dörfern und Wäldern werden 1.600 Meter erklettert durch Tunnels, über Brücken und einer umwerfenden Aussicht. Zu hörende Vögel sind z. B. Buchfink, Kleib

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot